Commit e85ea73d authored by Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel's avatar Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel 🏀

a bunge of new features

parent 098948da
......@@ -508,7 +508,7 @@
"backDemo": "Zurück zur Demo-Kartei"
},
"help": {
"title": "Präsentationsmodus-Hilfe",
"title": "Präsentationsmodus",
"button": {
"confirm": "Weiter zur Präsentation"
}
......@@ -1581,9 +1581,9 @@
"text": "Aktuell keine nach Lernplan zu lernenden Karten"
},
"help": {
"title": "Wozniak-Hilfe",
"title": "Woźniak-Hilfe",
"button": {
"confirm": "Weiter zum Wozniak-Lernmodus"
"confirm": "Weiter zum Woźniak-Lernmodus"
}
}
}
......
<template name="leitnerHelpModalContentGerman">
<strong>Wiederholungs-Algorithmus von Leitner</strong>
<p>
Die <b>5-Fächer-Lernmethode von Leitner</b> legt bereits gelernte Karten in bestimmten länger
werdenden
Abständen zum wiederholten Lernen vor.
Nicht erinnerte Karten werden ins erste Fach zurückgelegt.
Auf diese Weise werden schwierige Lernkarten häufiger wiederholt als einfache.
Die Intervalle zwischen den Fächern betragen in der Regel: täglich (1→2), wöchentlich (2→3),
monatlich
(3→4) und vierteljährlich (4→5) — vergleiche mit den Vergessenskurven in diesem <a
href="{{pathFor route='about'}}">Bild</a>.
Karten im letzten Fach gelten als dauerhaft gelernt. Die maximal tägliche Anzahl zu lernender Karten
wird von der Lehrperson vorgegeben.
</p>
<a href="https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fc/Leitner_system_alternative_no_text.svg/1000px-Leitner_system_alternative_no_text.svg.png"
data-lightbox="img-1" data-title="Leitner-Lernmethode">
<img src="https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/fc/Leitner_system_alternative_no_text.svg/1000px-Leitner_system_alternative_no_text.svg.png"
alt="Leitner-Lernmethode" class="img-responsive center-block"/>
</a>
<p class="text-center">
Bildquelle: <a href="https://de.wikipedia.org/wiki/Lernkartei" target="_blank">Wikipedia:
"Lernkartei"</a> — Am Anfang befinden sich alle Karten im Fach 1.
</p>
</template>
<template name="wozniakHelpModalContentGerman">
<strong>Wiederholungs-Algorithmus von Woźniak</strong>
<p>
Bei der <b>SuperMemo-Lernmethode von Woźniak</b> werden die Abstände aufgrund deiner Einschätzung,
wie
leicht
oder schwer du dich an die Antwort erinnern kannst, individuell gemäß dem <a
href="https://www.supermemo.com/english/ol/sm2.htm" target="_blank">SM-2-Algorithmus</a> neu
berechnet. Du vergleichst deine Antwort mit der Antwort auf der Rückseite der Karte und bewertest
sie
auf
einer 6-stufigen Skala von "Blackout", "Falsche Antwort, aber an die richtige erinnert", "Falsche
Antwort, aber
leicht an die richtige erinnert (ach ja!)", "Richtige Antwort nach längerem Überlegen", "Richtige
Antwort nach
kurzem Zögern" bis "Sofort und richtig". Anhand deiner Bewertung wird der Zeitpunkt für die nächste
Wiederholung der Lernkarte
berechnet.
</p>
</template>
<template name="presentationHelpModalContentGerman">
<p><strong>Die Karte als Folie:</strong> .cards wurde auch als Präsentationstool entwickelt.
Im Modus "Karten präsentieren" werden die Karten in der Vollansicht dargestellt.
Das ist für ein ablenkungsfreies Betrachten und Lernen sehr förderlich.
Mit dem Karteityp "Vortrag" kannst du sogar vollständige Beamer-Präsentationen halten.
Die Uhr dient dir dann für das Timing deines Vortrags.
Durch die Präsentation navigierst du bequem mit der Leertaste, durch die Seiten einer Karte mit der Tabtaste
und zu einer beliebigen Karte springst du im Inhaltsverzeichnis.
</p>
<p><strong>Einstelloptionen:</strong> Du kannst den Text auf der Karte um bis zum 3-Fachen vergrößern,
so dass dein Publikum in der hintersten Reihe alles gut sehen kann.
Sollte der Beamer die Farben nicht richtig darstellen, schalte einfach auf Schwarz-Weiß-Kontrast.
</p>
</template>
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment