Commit e28ca902 authored by Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel's avatar Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel 🏀

black nav bar

parent 4433c088
......@@ -151,7 +151,7 @@
"current_rating": $thm_orange,
"hover_rating": $thm_blue,
//navbar
"navbar_background": $thm_gray,
"navbar_background": black,
"navbar_text": white,
"navbar_text_hover": $button_text_hover,
//navbar all
......
......@@ -51,7 +51,7 @@ let topNavigation = {
//Only used for the active route display on mobile. Will be carried over to desktop after the main template got refactored.
let miscNavigation = {
"cardset": "<i class='fa fa-archive'></i>&nbsp;",
"repetitorium": "<i class='fa fa-archive'></i>&nbsp;<i class='fa fa-ellipsis-h'></i>&nbsp;",
"repetitorium": "<i class='fa fa-archive'></i>&nbsp;<i class='fa fa-archive'></i>&nbsp;<i class='fa fa-archive'></i>&nbsp;<i class='fa fa-ellipsis-h'></i>&nbsp;",
"progress": "<i class='glyphicon glyphicon-stats'></i>&nbsp;",
"toggleImpressum": "<i class='fa fa-medkit'></i>&nbsp;"
};
......
......@@ -2,7 +2,7 @@
"name": "A1: Die App fürs Studium",
"description": "Kubus-Präsentation des 🍅cards-Projekts",
"date": "2019-03-31T12:51:27.433Z",
"dateUpdated": "2019-04-02T05:41:59.359Z",
"dateUpdated": "2019-04-03T09:20:40.896Z",
"editors": [],
"owner": "jCZ6oHcbZhJaKKodN",
"visible": true,
......@@ -45,10 +45,11 @@
"normal": {
"count": 0
}
}
},
"sortType": 0
}, {
"subject": "🍅cards",
"front": "![](/img/Bildlogo.png width=80%)\n\n![ ](https://arsnova-uploads.mni.thm.de/logos/Stifterverband.png width=130)![ ](https://arsnova-uploads.mni.thm.de/logos/DATEV-Stiftung.png width=130) Diese innovative Lernkartei-App ist das zentrale Open-Source-Tool in einem Langzeit-Projekt der Technischen Hochschule Mittelhessen, THM. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die DATEV-Stiftung Zukunft fördern unser Vorhaben \n»Digital gegen das Bulimie-Lernen: Quizzen im Hörsaal und zu Hause, Podcasts für unterwegs« mit einem [Senior-Fellowship](https://www.stifterverband.org/lehrfellowships). \n\nDie Förderung ermöglicht uns, 🍅cards inhaltlich und technisch weiter zu entwickeln, siehe unseren [Projektantrag](https://www.stifterverband.org/lehrfellowships/2018/quibeldey-cirkel).",
"front": "![](/img/Bildlogo.png width=80%)\n\n![ ](https://arsnova-uploads.mni.thm.de/logos/Stifterverband.png width=130)![ ](https://arsnova-uploads.mni.thm.de/logos/DATEV-Stiftung.png width=130) Diese innovative Lern&shy;kar&shy;tei-App ist das zentrale Open-Source-Tool in einem Langzeit-Projekt der Technischen Hochschule Mittelhessen, THM. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und die DATEV-Stiftung Zukunft fördern unser Vorhaben \n»Digital gegen das Bulimie-Lernen: Quizzen im Hörsaal und zu Hause, Podcasts für unterwegs« mit einem [Senior-Fellowship](https://www.stifterverband.org/lehrfellowships). \n\nDie Förderung ermöglicht uns, 🍅cards inhaltlich und technisch weiter zu entwickeln, siehe unseren [Projektantrag](https://www.stifterverband.org/lehrfellowships/2018/quibeldey-cirkel).",
"centerTextElement": [
true,
true,
......@@ -71,7 +72,7 @@
"learningIndex": "0",
"learningUnit": "0",
"back": "(##) Pomodoro: nicht nur italienisch für »Tomate«\n\n![ ](https://arsnova-uploads.mni.thm.de/Demo-Kartei/Pomodoro-Uhr.png width=115)Francesco Cirillo entwickelte die populäre [Pomodoro-Technik&trade;](https://de.wikipedia.org/wiki/Pomodoro-Technik). Der Name rührt daher, dass Cirillo für seine Zeitmanagement-Technik eine Eieruhr zu Hilfe nahm und diese die Form einer Tomate hatte. Wir haben die Pomodoro-Technik&trade; in eine stylische Analoguhr eingebaut:\n\nEine Pomodoro-Zeiteinheit beträgt 25 Minuten, sie wird dir mit dem orangefarbenen Kreisbogen angezeigt. Der schmale rote Kreisbogen steht für die verstrichene Zeit. Die von der Pomodoro-Technik vorgesehenen Pausen erkennst du am blauen Kreisbogen. Und jetzt kommt der Clou:\n\n!!!\n Während einer Pause wird dir keine weitere Karte zum Lernen angezeigt. Wir verhindern so, dass du dich überforderst, zum Beispiel beim **Bulimielernen** vor einer Klausur, und du dir durch ununterbrochenes Kartenlernen (die Wissenschaft nennt es **massiertes** Lernen) gesundheitlich schadest und dein Lernen immer ineffektiver wird.",
"dateUpdated": "2019-04-02T05:41:59.348Z",
"dateUpdated": "2019-04-03T09:20:40.866Z",
"bottom": "(##) Digitale Zettel: Karten\n\n![Markdeep-Logo](https://casual-effects.com/image/project/icon-markdeep.png width=100px)Karten kannst du auf **🍅cards** vielfältig gestalten -- fast wie in Microsoft Word™ oder in Pages™ von Apple. Diese Karte zeigt dir beispielhaft einige Formatierungen mit [Markdeep](http://casual-effects.com/markdeep/), der vereinfachten [Auszeichnungssprache](https://de.wikipedia.org/wiki/Auszeichnungssprache) im **🍅cards**-Editor. Du kannst deinen Text mit etwas Magie (ein paar Tastaturzeichen genügen wie <code>* _ # [ ] > | ~ $ ˋ</code>) sehr einfach formatieren -- **ohne Maus**. \n\nWas alles mit Markdeep möglich ist, zeigt die [Demo-Seite](http://casual-effects.com/markdeep/features.md.html). So geht zum Beispiel auch $\\TeX$, inline: $\\sigma = \\sqrt{ \\frac{1}{N} \\sum_{i=1}^N (x_i -\\mu)^2}$ (Standardabweichung) oder abgesetzt die Maxwell-Faraday-Gleichung:\n\n$$\\oint_{\\partial \\Sigma} \\mathbf{E} \\cdot \\mathrm{d}\\boldsymbol{\\ell} = - \\frac{d}{dt} \\iint_{\\Sigma} \\mathbf{B} \\cdot \\mathrm{d}\\mathbf{S}$$\n\nDie $\\TeX$-Formel wird mit [MathJax](https://www.mathjax.org/) gerendert.\nMathJax fügt ein Kontextmenü hinzu. Um es anzuzeigen, klicke mit der rechten Maustaste oder halte beim Klicken die <kbd>Strg</kbd>-Taste gedrückt. Probiere es gleich einmal mit der Formel oben aus!\n\n!!! NOTE\n Eine sorgfältige Gestaltung deiner Karten mit Text, Bildern, Podcasts oder Erklärvideos motiviert und fördert zugleich dein Lernen. Nutze also die Formatierungsoptionen für die Beschriftung deiner Karteien ( -> Etikett am Karton) und für die anschauliche Gestaltung der Lerninhalte deiner Karten. \n\nUnd jetzt kommt der [Entwickler von Markdeep](https://csci.williams.edu/people/faculty/morgan-mcguire/) zu Wort:\n\n> \"Markdeep\n> is a technology for writing plain text documents\n> that will look good in any web browser, whether \n> local or remote. It supports diagrams, calendars, equations, and\n> other features as extensions of Markdown syntax.\"\n> -- Morgan McGuire\n\nVideos auf YouTube und Vimeo lassen sich sehr einfach mit einem Einzeiler in die Seite einbinden:\n\n![Figure [Markdown]: Erklärvideo über Markdown, auf dem Markdeep aufbaut](https://youtu.be/hpAJMSS8pvs)\n\nBilder können abgesetzt, rechtsbündig zum Absatz und skaliert eingebunden werden:\n\n![Figure [examplePicture]: Markdeep-Editor vs. Webseite](https://pbs.twimg.com/media/CXzB2rZWsAERiV8.png width=\"400 pt\")\n\nWie im Bild zu sehen, zeigt dir die Vorschau des Editors -- **synchron** zu deiner Eingabe --, wie deine Textformatierung aussehen wird. \n\nUnd natürlich lassen sich auch **Podcasts** einbinden und im Browser abspielen. Die Syntax ist für alle Medien gleich: \n\n`![Beschriftung](Webadresse)`. \n\nFür einen Podcast also:\n\n````\n![The Personal Best CBC Podcast](https://podcast-a.akamaihd.net/mp3/podcasts/personalbest-GRHHTnR3-20180415.mp3)\n````\n\nDer browsereigene Audio-Player wird aufgerufen:\n\n![The Personal Best CBC Podcast](https://podcast-a.akamaihd.net/mp3/podcasts/personalbest-GRHHTnR3-20180415.mp3)\n\n\n\n!!! ERROR Warum wir Markdeep für die Textformatierung anbieten und nicht einen [WYSIWYG](https://de.wikipedia.org/wiki/WYSIWYG)-Editor?\n Siehe unsere Antwort zur 5. [FAQ](/faq).",
"hint": "(##) Due Maxime von 🍅cards\n\n**`Organize`** Das Wissen aus deinem Studium kannst du jederzeit und überall mit wenigen Klicks wiederfinden, auch noch viele Jahre nach deinem Studium, wenn du deine Mitschriften längst entsorgt hast. Eines Tages -- im Job, in einer Teambesprechung -- brauchst du das Wissen aus deinem Studium wieder.\n\n**`Learn`** Die Karten sind multimedial: Du kannst Bilder, Podcasts und Videos einfügen. Du studierst ein MINT-Fach? Schreib mit $\\TeX$ die kompliziertesten mathematischen Formeln und mit Syntax-Highlighting beliebigen Programmcode schnell und sauber auf eine Karte. Du darfst kostenlos die [Open Source Software](https://github.com/thm-projects/arsnova-flashcards) 🍅cards als persönliche Lernumgebung auf deinem Laptop installieren. So kannst du deine Karten auch ohne Internet überall lernen.\n\n![ ](https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/4e/ForgettingCurve.svg/701px-ForgettingCurve.svg.png width=200px)\n**`Memorize`** Die Karten deines Lernpensums werden dir zum dauerhaften Memorieren an [kognitionswissenschaftlich berechneten Tagen](https://en.wikipedia.org/wiki/Spaced_repetition) wieder vorgelegt. Das ist die effektivste Lernmethode gegen das [Vergessen](https://de.wikipedia.org/wiki/Vergessenskurve). Push-Nachrichten auf dein Handy oder E-Mails erinnern dich, das Gelernte in länger werdenden Zeitabständen zu wiederholen.\n\n\n",
"lecture": "(##) Digitale Kartons: Karteien\n\n![ ](https://arsnova-uploads.mni.thm.de/Demo-Kartei/Box.png width=80px)Es gibt rund **20 studienspezifische Karteitypen**, die beim Anlegen einer Kartei zur Auswahl stehen. \nJede Kartei beinhaltet ausschließlich Karten desselben Typs, es sei denn, sie wurde aus mehreren Karteien unterschiedlichen Typs gemischt wie diese Demo-Kartei. Einige Karteitypen haben eine **Schwierigkeitsstufe (Level)**, die an der Kartenfarbe erkennbar ist: Grün für Basics, Blau für Fortgeschritten und Rot für Experten. \n\nKarteitypen unterscheiden sich in der Anzahl der Kartenseiten: nicht nur Vorder- und Rückseiten sind möglich, sondern auch weitere virtuelle Seiten zur Vertiefung des Lerninhalts oder zur Angabe von Web-Ressourcen und Literatur. Lern-, Entwurfsmuster- und Prüfungskarten haben zusätzlich eine **Lernzielstufe** in Anlehnung an die [Taxonomie von Anderson & Krathwohl](https://thesecondprinciple.com/teaching-essentials/beyond-bloom-cognitive-taxonomy-revised/): Verstehen, Anwenden, Analysieren, Synthetisieren, Bewerten, Innovieren. Für die Formulierung des Lernziels auf der gewählten Lernzielstufe werden passende Verben im Karten-Editor vorgeschlagen.\n",
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment