Commit 068dcd15 authored by Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel's avatar Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel 🏀

wording

parent 5e044e91
......@@ -200,9 +200,9 @@
"cardsetInfo": "Über diese __type__ Kartei",
"cardsetInfoRepetitorium": "Über dieses Repetitorium",
"cardsetInfoStatic": "Über diese Kartei",
"shuffleCardsets": "Neues Repositorium erstellen",
"shuffleCardsets": "Neues Repetitorium erstellen",
"shuffle": "Auswahl speichern",
"shuffleInfoTextNew": "Erstell dir ein Repositorium durch Hinzufügen von Karteien mit dem Plus-Button.",
"shuffleInfoTextNew": "Erstell dir ein Repetitorium durch Hinzufügen von Karteien mit dem Plus-Button.",
"shuffleInfoTextEdit": "Inhalt des Repetitoriums erweitern oder einschränken",
"shuffleCardsetReferences": "Gemischte Karteien bearbeiten",
"shuffleUpdateSuccess": "Auswahl aktualisiert",
......@@ -359,7 +359,7 @@
"header": "Mitgliedschaft (derzeit kostenloser Testbetrieb)",
"desc": "Wähle deine Mitgliedsart:",
"actual": "Derzeit ausgewählt",
"free": "Organize. Learn. Remember.",
"free": "Organize. Learn. Memorize.",
"edu": "THM-Karteien frei erhältlich",
"back": "Kostenfreie Mitgliedschaft",
"pro": "Erstelle und erhalte Pro-Karteien",
......
......@@ -21,7 +21,7 @@
</div>
<span id="slogan">
<h2 class="pull-left">ORGANIZE. LEARN. REMEMBER.</h2>
<h2 class="pull-left">ORGANIZE. LEARN. MEMORIZE.</h2>
</span>
<br>
{{#if isActiveRoute
......
{"name":"B: Aus dem Portal .cards","description":"Dient in der Demo-Kartei als Inhaltsverzeichnis der Beispielkarten.","date":"2018-07-08T06:28:46.220Z","dateUpdated":"2018-07-15T09:10:16.938Z","editors":[],"owner":"jCZ6oHcbZhJaKKodN","visible":false,"ratings":true,"kind":"personal","price":0,"reviewed":false,"reviewer":"undefined","request":false,"relevance":0,"raterCount":0,"quantity":1,"license":[],"userDeleted":false,"learningActive":false,"maxCards":0,"daysBeforeReset":0,"learningStart":"1970-01-01T00:00:00.000Z","learningEnd":"1970-01-01T00:00:00.000Z","learningInterval":[],"learners":0,"wordcloud":false,"shuffled":false,"cardType":8,"difficulty":1,"originalAuthorName":{"title":"Dr.","birthname":"Quibeldey-Cirkel","givenname":"Klaus"}}, {"subject":"Beispiel-Karten","front":"Es folgen reale Beispiele für Kartentypen aus BA/MA-Kursen der Informatik\n","difficulty":1,"centerTextElement":[true,false,false,false,false,false],"date":"2018-07-08T06:03:49.254Z","learningGoalLevel":0,"backgroundStyle":1,"learningIndex":"0","learningUnit":"0","cardType":8,"dateUpdated":"2018-07-15T09:10:16.918Z","originalAuthorName":{"title":"Dr.","birthname":"Quibeldey-Cirkel","givenname":"Klaus"}}
\ No newline at end of file
[{
"name": "B: Aus dem Portal .cards",
"description": "Dient in der Demo-Kartei als Inhaltsverzeichnis der Beispielkarten.",
"date": "2018-07-08T06:28:46.220Z",
"dateUpdated": "2018-08-04T17:34:11.714Z",
"editors": [],
"owner": "jCZ6oHcbZhJaKKodN",
"visible": false,
"ratings": true,
"kind": "personal",
"price": 0,
"reviewed": false,
"reviewer": "undefined",
"request": false,
"relevance": 0,
"raterCount": 0,
"quantity": 1,
"license": [],
"userDeleted": false,
"learningActive": false,
"maxCards": 0,
"daysBeforeReset": 0,
"learningStart": "1970-01-01T00:00:00.000Z",
"learningEnd": "1970-01-01T00:00:00.000Z",
"learningInterval": [],
"learners": 0,
"wordcloud": false,
"shuffled": false,
"cardType": 8,
"difficulty": 1,
"originalAuthorName": {
"title": "Dr.",
"birthname": "Quibeldey-Cirkel",
"givenname": "Klaus"
},
"noDifficulty": true
}, {
"subject": "Beispiel-Karten",
"front": "<br />\n<br />\n\n(##) Es folgen Beispiele für Kartentypen aus Kursen der Informatik\n\n!!! TIP Navigieren mit der Tastatur \n Zur nächsten oder zur vorherigen Karte gelangst du mit den <kbd>Pfeiltasten</kbd>. <br />Vorwärts geht auch einfach mit der <kbd>Leertaste</kbd>. <br />Die Seiten einer Karte durchwanderst du bequem mit der <kbd>Tab-Taste</kbd>.",
"centerTextElement": [
false,
false,
false,
false,
false,
false
],
"date": "2018-07-08T06:03:49.254Z",
"learningGoalLevel": 0,
"backgroundStyle": 1,
"learningIndex": "0",
"learningUnit": "0",
"dateUpdated": "2018-08-04T17:34:11.698Z",
"originalAuthorName": {
"title": "Dr.",
"birthname": "Quibeldey-Cirkel",
"givenname": "Klaus"
}
}]
\ No newline at end of file
{"name":"P: Beispiel für eine Notiz-Karte","description":"Diese Notiz dient als Abschlusskarte in der Demo-Kartei.","date":"2018-07-05T04:33:28.173Z","dateUpdated":"2018-07-15T06:28:03.610Z","editors":[],"owner":"jCZ6oHcbZhJaKKodN","visible":false,"ratings":true,"kind":"personal","price":0,"reviewed":false,"reviewer":"undefined","request":false,"relevance":0,"raterCount":0,"quantity":1,"license":["by","nc","nd"],"userDeleted":false,"learningActive":false,"maxCards":0,"daysBeforeReset":0,"learningStart":"1970-01-01T00:00:00.000Z","learningEnd":"1970-01-01T00:00:00.000Z","learningInterval":[],"learners":0,"wordcloud":false,"shuffled":false,"cardType":8,"difficulty":1,"originalAuthorName":{"title":"Dr.","birthname":"Quibeldey-Cirkel","givenname":"Klaus"}}, {"subject":"Letzte Karte","front":" \n\n!!! Note Los geht's!\n Klick auf «Startseite». Du siehst, wie sich eine **bunte Wolke** aus Karteinamen aufbaut. Die Größe der Schrift entspricht der Kartenanzahl. Die Wolke ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Menge der auf .cards veröffentlichen Themen. Klick auf ein Thema in der Wolke, um dessen Beschreibung zu sehen. \n\nLog dich jetzt mit deinem **THM-Konto** ein und erstelle eigene Karteien für dein Studium. Lerne die Karten **regelmäßig**, so dass du das Wissen aus dem Studium sehr, sehr lange behältst. Schau dir dazu die Infos und Videos auf den Seiten [Lernen](https://informatik.cards/learning) und [FAQ](https://staging.arsnova.cards/faq) an!\n\n!!! Tip\n Folge dem Slogan von .cards: **Organize. Learn. Remember.**","difficulty":1,"centerTextElement":[false,false,false,false,false,false],"date":"2018-07-05T04:43:37.045Z","learningGoalLevel":0,"backgroundStyle":1,"learningIndex":"0","learningUnit":"0","cardType":8,"dateUpdated":"2018-07-15T06:28:03.588Z","originalAuthorName":{"title":"Dr.","birthname":"Quibeldey-Cirkel","givenname":"Klaus"}}
\ No newline at end of file
[{
"name": "P: Beispiel für eine Notiz-Karte",
"description": "Diese Notiz dient als Abschlusskarte in der Demo-Kartei.",
"date": "2018-07-05T04:33:28.173Z",
"dateUpdated": "2018-08-04T16:56:14.270Z",
"editors": [],
"owner": "jCZ6oHcbZhJaKKodN",
"visible": false,
"ratings": true,
"kind": "personal",
"price": 0,
"reviewed": false,
"reviewer": "undefined",
"request": false,
"relevance": 0,
"raterCount": 0,
"quantity": 1,
"license": [
"by",
"nc",
"nd"
],
"userDeleted": false,
"learningActive": false,
"maxCards": 0,
"daysBeforeReset": 0,
"learningStart": "1970-01-01T00:00:00.000Z",
"learningEnd": "1970-01-01T00:00:00.000Z",
"learningInterval": [],
"learners": 0,
"wordcloud": false,
"shuffled": false,
"cardType": 8,
"difficulty": 1,
"originalAuthorName": {
"title": "Dr.",
"birthname": "Quibeldey-Cirkel",
"givenname": "Klaus"
},
"noDifficulty": true
}, {
"subject": "Letzte Karte",
"front": " \n\n!!! Note Los geht's!\n Klick auf «Startseite». Du siehst, wie sich eine **bunte Wolke** aus Karteinamen aufbaut. Die Größe der Schrift entspricht der Kartenanzahl. Die Wolke ist nur ein kleiner Ausschnitt aus der Menge der auf .cards veröffentlichen Themen. Klick auf ein Thema in der Wolke, um dessen Beschreibung zu sehen. \n\nLog dich jetzt mit deinem **THM-Konto** ein und erstelle eigene Karteien für dein Studium. Lerne die Karten **regelmäßig**, so dass du das Wissen aus dem Studium sehr, sehr lange behältst. Schau dir dazu die Infos und Videos auf den Seiten [Lernen](https://informatik.cards/learning) und [FAQ](https://staging.arsnova.cards/faq) an!\n\n!!! Tip\n Folge dem Slogan von .cards: **Organize. Learn. Memorize.**",
"centerTextElement": [
false,
false,
false,
false,
false,
false
],
"date": "2018-07-05T04:43:37.045Z",
"learningGoalLevel": 0,
"backgroundStyle": 1,
"learningIndex": "0",
"learningUnit": "0",
"dateUpdated": "2018-08-04T16:56:14.253Z",
"originalAuthorName": {
"title": "Dr.",
"birthname": "Quibeldey-Cirkel",
"givenname": "Klaus"
}
}]
\ No newline at end of file
......@@ -2,7 +2,7 @@
"name": "A: Quiz zum Kennenlernen von .cards",
"description": "Die Quizfragen sind Teil der Demo-Kartei, siehe den roten Button auf der .cards-Startseite.",
"date": "2018-06-08T13:51:09.335Z",
"dateUpdated": "2018-08-04T10:14:59.522Z",
"dateUpdated": "2018-08-04T16:54:44.646Z",
"editors": [],
"owner": "jCZ6oHcbZhJaKKodN",
"visible": false,
......@@ -43,7 +43,7 @@
}, {
"subject": "1. Gesammeltes Wissen",
"front": "**Was bleibt?**\n![](https://arsnova.cards/img/background/zettelkasten_wikipedia_original.jpg width=\"500px\")\n",
"back": "![Angesammeltes Wissen](https://arsnova.cards/img/background/zettelkasten_wikipedia_original.jpg width=\"200 pt\") \nEin Studierzimmer [^Foto-Quelle] kann eine kreative persönliche Lernumgebung sein. Das auf tausenden Zetteln in dutzenden Kartons gesammelte Wissen ist zumindest der Bewohnerin des abgebildeten Zimmers zugänglich (ein Klick auf das Foto zeigt die Schuhgröße 4½ auf den Kartons). Warum also nicht mit Zetteln in Schuhkartons studieren? Den digitalen Karten fehlt doch die Haptik des Papiers und die Gesamtschau -- im Regal und auf dem Boden. \n\nStimmt. Dafür haben digitale Karten aber auch **unbestreitbare Vorteile** -- gemäß dem Slogan unserer Plattform:\n\n+ **`Organize`**: Das Wissen aus deinem Studium kannst du jederzeit und überall mit wenigen Klicks wiederfinden, auch noch viele Jahre nach deinem Studium, wenn du aus deiner Studierbude längst ausgezogen bist, womöglich dein Zettelarchiv bis auf das IKEA-Regal entsorgt hast. Eines Tages -- im Job, in einer Teambesprechung -- brauchst du sicherlich das Wissen aus deinem Studium wieder.\n\n+ **`Learn`**: Die Karten sind multimedial: Du kannst Bilder, Podcasts und Videos einfügen. Du studierst ein MINT-Fach? Schreib mit $\\TeX$ die kompliziertesten mathematischen Formeln und mit Syntax-Highlighting beliebigen Programmiercode schnell und sauber auf eine Karte. Du darfst kostenlos die [Open Source Software](https://github.com/thm-projects/arsnova-flashcards) .cards als persönliche Lernumgebung auf deinem Laptop installieren. So kannst du deine Karten auch ohne Internet überall lernen.\n\n+ **`Remember`**: Die Karten deines Lernpensums werden dir zum dauerhaften Memorieren an [kognitionswissenschaftlich berechneten Tagen](https://en.wikipedia.org/wiki/Spaced_repetition) wieder vorgelegt. Push-Nachrichten auf dein Handy oder E-Mails erinnern dich ans Lernen.\n\n[^Foto-Quelle]: Foto zum Wikipedia-Begriff [Zettelkasten](https://de.wikipedia.org/wiki/Zettelkasten), Kai Schreiber, CC BY-SA 2.0",
"back": "![Angesammeltes Wissen](https://arsnova.cards/img/background/zettelkasten_wikipedia_original.jpg width=\"200 pt\") \nEin Studierzimmer [^Foto-Quelle] kann eine kreative persönliche Lernumgebung sein. Das auf tausenden Zetteln in dutzenden Kartons gesammelte Wissen ist zumindest der Bewohnerin des abgebildeten Zimmers zugänglich (ein Klick auf das Foto zeigt die Schuhgröße 4½ auf den Kartons). Warum also nicht mit Zetteln in Schuhkartons studieren? Den digitalen Karten fehlt doch die Haptik des Papiers und die Gesamtschau -- im Regal und auf dem Boden. \n\nStimmt. Dafür haben digitale Karten aber auch **unbestreitbare Vorteile** -- gemäß dem Slogan unserer Plattform:\n\n+ **`Organize`**: Das Wissen aus deinem Studium kannst du jederzeit und überall mit wenigen Klicks wiederfinden, auch noch viele Jahre nach deinem Studium, wenn du aus deiner Studierbude längst ausgezogen bist, womöglich dein Zettelarchiv bis auf das IKEA-Regal entsorgt hast. Eines Tages -- im Job, in einer Teambesprechung -- brauchst du sicherlich das Wissen aus deinem Studium wieder.\n\n+ **`Learn`**: Die Karten sind multimedial: Du kannst Bilder, Podcasts und Videos einfügen. Du studierst ein MINT-Fach? Schreib mit $\\TeX$ die kompliziertesten mathematischen Formeln und mit Syntax-Highlighting beliebigen Programmiercode schnell und sauber auf eine Karte. Du darfst kostenlos die [Open Source Software](https://github.com/thm-projects/arsnova-flashcards) .cards als persönliche Lernumgebung auf deinem Laptop installieren. So kannst du deine Karten auch ohne Internet überall lernen.\n\n+ **`Memorize`**: Die Karten deines Lernpensums werden dir zum dauerhaften Memorieren an [kognitionswissenschaftlich berechneten Tagen](https://en.wikipedia.org/wiki/Spaced_repetition) wieder vorgelegt. Push-Nachrichten auf dein Handy oder E-Mails erinnern dich ans Lernen.\n\n[^Foto-Quelle]: Foto zum Wikipedia-Begriff [Zettelkasten](https://de.wikipedia.org/wiki/Zettelkasten), Kai Schreiber, CC BY-SA 2.0",
"centerTextElement": [
true,
false,
......@@ -55,7 +55,7 @@
"backgroundStyle": 1,
"learningIndex": "0",
"learningUnit": "0",
"dateUpdated": "2018-08-01T04:39:30.932Z",
"dateUpdated": "2018-08-04T16:50:17.039Z",
"originalAuthorName": {
"title": "Dr.",
"birthname": "Quibeldey-Cirkel",
......@@ -106,7 +106,7 @@
}, {
"subject": "4. Digitale Regale: Repetitorien",
"front": "Was wird auf .cards unter einem **Repetitorium** verstanden?",
"back": "> \"**Repetitorium** (von lateinisch *repetere:* „wiederholen“) bedeutet die \n> Wiederholung von Wissen und Kenntnissen, meist um eine [Prüfung](https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%BCfung) zu bestehen.\"\n> -- Wikipedia\n\n!!! NOTE Repetitorium vs. Kartei\n Ein Repetitorium auf .cards fasst **mehrere** Karteien (= Themen) zusammen. Um im Bild zu bleiben: In deinem IKEA-Regal wären das alle Schuhkartons, die inhaltlich zu einem bestimmten Modul deines Studiums gehören (Mitschriften, Lernkarteien, Glossare, Exzerpte etc.) und deshalb nebeneinander stehen. Im Lernmodus werden die Karten aller Karteien, die zum Repetitorium gehören, gemäß dem Wiederholungs-Algorithmus zum Lernen vorgelegt. Dein Dozent oder deine Dozentin kann dir -- wie bei einzelnen Karteien -- Bonuspunkte für das regelmäßige Lernen eines Repetitoriums geben.\n\n!!! TIP\n Du kannst deine eigenen Repetitorien zusammenstellen. Es bedarf hierzu keiner Lehrperson! Repetitorien ermöglichen dir eine **einfache und übersichtliche Organisation deiner Karteien** für die Vorbereitung auf Modulprüfungen.\n\n\n\n \n",
"back": "> \"**Repetitorium** (von lateinisch *repetere:* „wiederholen“) bedeutet die \n> Wiederholung von Wissen und Kenntnissen, meist um eine [Prüfung](https://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%BCfung) zu bestehen.\"\n> -- Wikipedia\n\n!!! NOTE Repetitorium vs. Kartei\n Ein Repetitorium auf .cards fasst **mehrere** Karteien (= Themen) zusammen. Um im Bild zu bleiben: In deinem IKEA-Regal wären das alle Schuhkartons, die inhaltlich zu einem bestimmten Modul deines Studiums gehören (Mitschriften, Lernkarteien, Glossare, Exzerpte etc.) und deshalb nebeneinander stehen. Im Lernmodus werden die Karten aller Karteien, die zum Repetitorium gehören, gemäß dem Wiederholungs-Algorithmus zum Lernen vorgelegt. Dein Dozent oder deine Dozentin kann dir -- wie bei einzelnen Karteien -- Bonuspunkte für das regelmäßige Lernen eines Repetitoriums geben.\n\n!!! TIP\n Du kannst deine eigenen Repetitorien mit ein paar Klicks schnell zusammenstellen. Es bedarf hierzu keiner Lehrperson! Repetitorien ermöglichen dir eine **einfache und übersichtliche Organisation deiner Karteien** für die Vorbereitung auf Modulprüfungen.\n\n\n\n \n",
"centerTextElement": [
true,
false,
......@@ -118,7 +118,7 @@
"backgroundStyle": 1,
"learningIndex": "0",
"learningUnit": "0",
"dateUpdated": "2018-08-04T10:14:59.418Z",
"dateUpdated": "2018-08-04T16:54:44.619Z",
"originalAuthorName": {
"title": "Dr.",
"birthname": "Quibeldey-Cirkel",
......
Markdown is supported
0%
or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment